Willkommen bei der Glasarche 3

Willkommen bei der Glasarche 3

Zur Zeit: Point Alpha

Zur Zeit: Point Alpha

Mehr
Die Glasarche 3 in Wien

Die Glasarche 3 in Wien

Glasarche 3 und die Frauenkirche in Dresden

Glasarche 3 und die Frauenkirche in Dresden

Glasarche 3. Auch nachts imposant.

Glasarche 3. Auch nachts imposant.

Natur+Kunst: Glasarcheprojekte

GlasEngel auf dem Michaelisfriedhof in Zeitz

Diese Idee für den GlasEngel ist so einfach wie bedeutungsschwer: Der Engel als Botschafter für den dringend notwendigen Frieden der Menschen mit der Natur. Im öffentlichen Raum platziert soll die außergewöhnliche Skulptur als Kunstwerk und Kommunikationsobjekt auf die Menschen wirken. Die 2,40 m hohen Flügel wurden 2021 vom Glaskünstler Ronald Fische Glasschicht auf Glasschicht angefertigt. Der Holzkünstler Christian Schmidt schuf den 2,20 m hohen Engel aus Eichenholz. Auftraggeber ist der Landschaftspflegeverein Mittleres Elstertal e.V.. Mehr darüber lesen


Gemeinsam für Artenvielfalt

Diese kleine Familie aus Eichenholz trägt eine Botschaft: Gemeinsam für Artenvielfalt! Sie steht am Herrenhaus in Göbitz direkt am länderübergreifenden Elsterradweg in der wunderschönen Elsteraue. Jedes Jahr wird jede der Figuren auf eine "Art des jahres" hinweisen. Eine entsprechende Visualisierung wird hier über gefährdete Arten der heimischen Flora und Fauna informieren.
Mehr darüber lesen


Foto: Reiner Eckel

Das schwebende Vorgelhaus

Auf einem nicht mehr benötigten Antennenmast schwebt mitten in Zeitz ein Vogelhaus. Warum? Die biologische Vielfalt unserer Erde und die faszinierende Vogelwelt lädt uns immer wieder zum Bewundern und Staunen ein. Doch diese Vielfalt schwindet mittlerweile stetig und schnell. Das Vogelhaus soll Vögeln, wie Meisen, Staren, Sperlingen, Mauerseglern und Turmfalken sowie Fledermäusen eine Heimstatt geben und die Menschen an ihre Verantwortung für Umwelt und Natur erinnern.
Mehr darüber lesen


Foto: Reiner Eckel

Holzkunst am Elsterradweg

Entlang des Elsterradweges im Bereich der Elsteraue sensibilisieren mit Kunst die Menschen für den Erhalt der Vielfalt in Flora und Fauna. Dabei spielt der Naturstoff Holz die Hauptrolle. Mehrere Holzskulpturen wurden aufgestellt und am 22.05.2019, dem Internationalen Tag der biologischen Vielfalt der Öffentlichkeit übergeben. Sechs Holz-KünstlerInnen aus drei Ländern hatten wir zur Umweltwoche eingeladen. Sie bearbeiteten ohne nähere Vorgaben das Thema Naturschutz an bereit gestellten Eichenstämmen.
Mehr darüber lesen

Warum Glasarcheprojekte?

Unter dem Begriff "Glasarchenprojekt" stellen wir ausgewählte Naturschutzprojekte aus dem Dreiländereck von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor.

Angesichts des weltweiten Verlustes an Artenvielfalt und der Zerstörung von Natur in der heutigen Zeit ist die symbolhafte Aussage der Glasarche auch in Deutschland aktueller denn je. Da die Arche auf ihrer Reise seit 2016 großen Zuspruch gefunden hat, möchten wir zeigen, dass sich praktisches Handeln vor Ort lohnt.


Natur+Kunst finden