Jubiläumsbesuch in Zeitz: 31. Mai bis 26. Juni 2017

Im Mai 2016 wurde die Glasarche 3 im wunderschönen Zeitzer Schlosspark enthüllt und begab sich von dort aus auf ihre große Expedition durch die grüne Mitte Deutschlands. Rund ein Jahr später kehrt sie im Mai 2017 noch einmal dorthin zurück, wo einst alles begann, um mit den Zeitzern zwei ganz besondere Jubiläen zu feiern.

Auf Luthers Spuren in der Michaeliskirche

In der Michaeliskirche in Zeitz wurde einst Johann Ernst Luther, ein Enkel des Reformators getraut. Aus seiner Ehe mit Martha Blumenstengel entstammten acht Kinder, welche die Zeitzer Lutherlinie begründeten. Im Jahr 1882 entdeckte man bei einer umfangreichen Restaurierung der Michaeliskirche zudem einen originalen Plakatdruck von Luthers Thesen. Wo wäre die Glasarche im Reformationsjahr 2017 also besser aufgehoben, als vor der Michaeliskirche, die pünktlich zum Jubiläum in neuem Glanz erstrahlt?

1.050 Jahre Dom- und Residenzstadt

Darüber hinaus feiert die Stadt Zeitz in diesem Jahr ihren 1050. Geburtstag. Natürlich gastiert die gläserne Arche auch während der Festwoche vom 5. bis 11. Juni in der Stadt an der Weißen Elster und bildet zum bunten Programm mit Ausstellungen, Konzerten, Theateraufführungen, Sommerkino, sportlichen Wettkämpfen u.v.m. ein weiteres Highlight für Besucher.

Veranstaltungen

Jubiläumsfestwoche

Anlässlich des großen Stadtjubiläums „1050 Jahre Zeitz“ findet vom 5. bis 11. Juni eine Festwoche mit vielfältigen Veranstaltungen statt. Das vollständige Programm finden Sie hier.

 „Dialog der Konfessionen – Bischof Julius Pflug und die Reformation“

Mit der Sonderausstellung wird Pflug als herausragende katholische Persönlichkeit gewürdigt, die sich ausgehend vom Prinzip der Toleranz und des gegenseitigen Respekts stets für die Einheit der Kirche eingesetzt hat und an den entscheidenden Entwicklungen der Reformationszeit beteiligt war.

Wann:        Von 5. Juni bis 1. November 2017
Wo:            Schloss Moritzburg Zeitz

Festkonzert der Staatskapelle Halle

Festkonzert zum Stadtjubiläum der Stadt Zeitz unter der Leitung von Christopher Sprenger.

Wann:        20. Mai 2017 um 19.30 Uhr
Wo:            Franziskanerklosterkirche Zeitz

Internationales Theaterprojekt „in Gottes eigenem Land“

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 führen die Landesbühnen Sachsen ein Schauspiel von Olaf Hörbe nach dem gleichnamigen historischen Roman von Eberhard Görner auf. Die Inszenierung basiert auf Leben und Werk des lutherischen Predigers Mühlenberg.

Wann:        30. Juni und 1. Juli 2017 um 9 Uhr
Wo:            Franziskanerkloster Zeitz